Studieren in Deutschland
Heute studieren rund 2.700 junge Georgierinnen und Georgier an Hochschulen in Deutschland. Viele von ihnen kehren nach ihrer Ausbildung zurück nach Georgien und leisten im Staatsdienst, an Universitäten oder in Wirtschaftsunternehmen wertvolle Beiträge zur Entwicklung ihres Landes. Sie sind Deutschland meist ein Leben lang verbunden und tragen dazu bei, dass die Beziehungen zwischen Georgien und Deutschland eng und freundschaftlich sind.





Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin.
Hier studierten 1901/1902 Iwane Dschawachischwili
und 1916-1919 Konstantine Gamsachurdia.


"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, die die Welt nicht angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

Ob Studienanfänger oder Nachwuchswissenschaftler - der Studienstandort Deutschland hat seinen ausländischen Gästen einiges zu bieten:

  • hoher akademischer Standard der Universitäten
  • anerkannte Qualität der deutschen Ingenieurausbildung
  • Internationalität des Studiums: Bachelor-, Master- und Ph.D.-Programme in englischer Sprache
  • keine oder geringe Studiengebühren, moderate Lebenshaltungskosten im Vergleich zu anderen EU-Ländern

www.daad.de/deutschland/


 Die vielfältige deutsche Hochschullandschaft verbindet Tradition mit Modernität. Es gibt rund 370 Hochschulen. Darunter finden sich altehrwürdige Universitäten mit einem breit gefächerten, klassischen Studienangebot, aber auch zahlreiche kleinere Hochschulen mit modernen und praxisnahen Studienangeboten. Wer in Deutschland studieren möchte, kann zwischen 11.500 Studiengängen und -fächern wählen:
www.hochschulkompass.de

Inzwischen gibt es rund 400 Bachelor- und Masterstudiengänge in zumeist englischer Sprache, die internationale Studierende aus aller Welt anziehen. Die "International Degree Programmes" (IDP) zeichnen sich durch ein hohes akademisches Niveau und gut strukturierte Studienprogramme aus. Studienbegleitend werden Deutschkurse angeboten sowie eine besonders intensive Betreuung und Studienberatung.
www.daad.de/idp

Hier finden Sie weitere Informationen zum Hochschulsystem , zur Studienbewerbung und eine Checkliste Studium .

Kontakt   Impressum   © DAAD
 



Anzeigen deutscher Hochschulen




Stipendienprogramm der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses 2018-2019

Bewerbungsschluss: 15.12.2017

 



Der direkte Zugang zur Universitätsausbildung in Deutschland!







 
Studieren in Deutschland
DAAD Homepage: Das Tor zur deutschen Hochschullandschaft.






Alles zum Thema "Studieren in Deutschland"







Research Explorer
Suchen Sie mit dem Research Explorer systematisch und gebündelt nach der deutschen Forschungseinrichtung, die zu ihrem wissenschaftlichen Vorhaben oder Promotionsthema passt.











Das Portal für Ausländer, die in Deutschland studiert, geforscht oder sich weitergebildet haben.