Studieren in Deutschland

Home

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um ein Studente-Visum für Deutschland zu beantragen:

  • Akademische Voraussetzungen

Mit einem kamerunischen Abitur haben Sie einen direkte Hochschulzugang zu deutschen Hochschuleinrichtungen und müssen kein Studienkolleg durchlaufen, wie es für Abiturienten anderer afrikanischer Länder der Fall ist. Bei der Auswahl eines Studienfachs ist es wichtig darauf zu achten, dass die Kernfächer des gewählten Studienfachs im Abiturzeugnis mit mindestens 10 von 20 Punkten bewertet wurden. Informieren Sie sich über Ihr gewünschtes Studienfach. Sie sollten die Grundfächer, Inhalte und den Studienplan des gewählten Fachs kennen sowie sich schon frühzeitig über Spezialisierungsmöglichkeiten und spätere Arbeitsfelder informieren.

Je mehr Sie sich mit Ihrem Studium auseinandersetzen und je besser Sie darüber Bescheid wissen, desto höher ist die Erfolgswahrscheinlichkeit im Studium.

  • Finanzielle VoraussetzungenVisum
    Visum

Voraussetzung für die Erteilung eines Studentenvisums und auch für den Studienerfolg sind ausreichende finanzielle Ressourcen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um bei der Visumsantragsstellung im Konsulat ausreichende finanzielle Mittel nachzuweisen:

Option 1: Haben Sie einen Bürgen, der in Kamerun sesshaft ist, so können Sie ein Sperrkonto von 7.608,- Euro einrichten, das Ihren Unterhalt für das erste Jahr in Deutschland sichert. Außerdem brauchen Sie eine Bestätigung eines Bürgen, dass er Sie nach dem ersten Jahr in Deutschland finanziell unterstützen wird. Der Bürger muss nachweisen, dass er mehr als 800.000 FCFA monatlich verdient, oder im Falle zweier Bürgen, dass jeder von Ihnen über ein Monatsgehalt von mindestens 600.000 Euro verfügt.

Option 2: Ist Ihr Bürge in Deutschland oder in der Europäischen Union sesshaft, muss er eine Verpflichtungserklärung unterschreiben, die Sie bei der Visumsantragsstellung beilegen. Durch dieses Unterschrift verpflichtet sich der Bürge Sie finanziell zu unterstützen. Verpflichtungserklärungen erhalten Bürgen in Deutschland in den Bürgerbüros. Weitere Infos finden Sie unter folgendem link der Webseite der Deutschen Botschaft.

  • Sprachliche Voraussetzungen

Obwohl das Zertifikat Deutsch keine zwingende Voraussetzung zur Erteilung eines Studentenvisums mehr ist, wird dringend angeraten sich vor der Ausreise Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau B 1 des Europäischen Referenzrahmens anzueignen. Die allermeisten Universitäten verlangen inzwischen, dass Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits über B1-Kenntnisse verfügen. Sie sollten dabei vor allem beachten, dass Sprachkurse in Kamerun erheblich preisgünstiger sind als in Deutschland.

Inzwischen ist es im Goethe Institut Yaoundé auch möglich Sprachkurse bis zum Niveau C1 zu belegen und den TestDaF abzulegen, mit dem Sie direkt mit Ihrem Studium in Deutschland beginnen können. Mit einem Sprachniveau B1 können Sie in den allermeisten deutschen Universitäten zwar eine Voreinschreibung erhalten. Aber bevor Sie Ihr eigentliches Studienfach studieren können, müssen Sie in Deutschland weitere Sprachkurse belegen, bis Sie das Niveau C1 erreichten. Erst nach Bestehen der Sprachprüfung (DSH oder TestDaF) werden Sie definitiv zum Studium zugelassen.

Erkundigen Sie sich über Sprachkursangebote des Goethe Instituts Yaoundé und ihren Partnern, den Sprachlernzentren in Bafoussam und Douala oder anderen privaten Sprachinstituten.