Doktorandenstipendien

Home

Doktorandenstipendium (Erlangung eines deutschen Doktortitels)

Dieses Programm richtet sich an sehr gut qualifizierte Doktoranden in allen Fachbereichen.

Da bei diesem Stipendienmodell das gesamte Promotionsstudium in Deutschland stattfindet, ist es vor allem für Doktoranden aus den Fachbereichen gedacht, in denen die Bedingungen zur Literaturrecherche und/oder Infrastruktur im Heimatland unzureichend oder sehr schwierig sind.

Auch wenn Sie sich um die Aufnahme in ein strukturiertes Promotionsprogramm beworben haben, ist dies das richtige Stipendienmodell.

Voraussetzung sind gute Abschlüsse (mindestens 'assez bien'), eine Zulassung in einem strukturierten Doktorandenprogramm in Deutschland oder eine Betreuungszusage eines Professors/einer Professorin in Deutschland.

Sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Deutschkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

Die Bewerbungsfrist ist der 15. Oktober.

Interessenten aus den Fächergruppen Medizin, Musik, Bildende Künste, Architektur und Design

öffnen bitte auch die zusätzlichen Informationsblätter in der Rubrik „downloads“ oder kontaktieren uns.